claim

AMAP®-L

Innenraumschutz – Liner Systeme

AMAP-L absorbiert unterschiedliche Energien und bietet dadurch einen zusätzlichen Schutz im Fahrzeuginnenraum.

Die speziell entwickelte Liner-Technologie wird im Innern der Fahrzeugstruktur angebracht und bildet das letzte Strukturelement verschiedener Schutzmodule. AMAP-L reduziert in letzter Konsequenz die Energien, die den äußeren Schutz durchdrungen haben. Dies können Splitter (Primär- und Sekundärsplitter), Druckwellen, ein Feuerball oder der Schalldruck sein.

Der Liner-Schutz wird, je nach geforderter Schutzintensität und Fahrzeugstruktur, in verschiedenen Stärken und Materialien angeboten. Insbesondere die Möglichkeit einer schnellen und kostengünstigen Nachrüstung macht AMAP-L auch für eingeführte Fahrzeuggenerationen zu einem effizienten Schutzsystem.

Wesentliche Merkmale der Liner-Technologie sind

  • verbesserter Schutz der bestehenden Grundstruktur
  • Schutz vor dem Feuerball
  • Schutz vor der Druckwelle
  • Schutz vor Sekundärsplittern
  • Reduktion des Schalldruckes
  • Im Falle eines durchschlagenden Treffers: Reduktion des Splitterkegels um 70%

  • Rheinmetall Chempro GmbH

    Pützchens Chaussee 58a
    53227 Bonn
    Deutschland
    Telefon: +49 228 9750-3
    Fax: +49 228 9750-480