claim

Unsere Passivschutz-Lösungen

AMAP® – Advanced Modular Armour Protection

Rheinmetall Chempro besitzt umfassende Erfahrungen im Bereich Passivschutz und realisiert kundenspezifische Schutzlösungen.

Ein Schwerpunkt ist unter anderem der Schutz bestehender Fahrzeugsysteme. Dank Anpassungsentwicklungen kann hier ein hochwirksames Schutzniveau geschaffen werden. Darüber hinaus ist Rheinmetall Chempro auf die Produktion von Composite-Stoffen sowie deren modulare oder originäre Integration in verschiedene Fahrzeugsysteme spezialisiert. Erst die Kombination verschiedener Elemente, z.B. von Panzerstahl, Keramikverbundsystemen, Linern und anderer moderner Materialien, führt zum optimalen Schutz.

Grundsätzlich lassen sich zwei Kategorien unterscheiden:

  • Schutz neuer Fahrzeuggenerationen
  • Aufrüstung bestehender Fahrzeugsysteme

Schutz neuer Fahrzeuggenerationen

Werden die unterschiedlichen Schutzkomponenten bereits innerhalb der Fahrzeugentwicklungsphase mit eingeplant, ist das Ergebnis ein in idealer Weise an das Fahrzeug angepasster Schutz bei gleichzeitig optimalen Gewichtsverhältnissen. Zudem können bei dieser Vorhergehensweise die verwendeten Materialien bestmöglich eingesetzt werden. Rheinmetall Chempro stattet beispielsweise die Vorserie des neuen Schützenpanzers Puma der Bundeswehr mit hochkomplexen Schutzsystemen aus.

Aufrüstung bestehender Fahrzeugsysteme

Viele Streitkräfte stehen vor der Herausforderung, ihre Fähigkeiten den geänderten und zumeist gestiegenen Anforderungen anzupassen, vor allem hinsichtlich des Schutzes der Einsatzkräfte. Schon aus Zeit- und Kostengründen ist in den meisten Fällen eine Einführung neuentwickelter Fahrzeugsysteme nicht möglich. Im Rahmen einer Kampfwertsteigerung werden daher bestehende Fahrzeugklassen mit entsprechenden Schutzmodulen versehen. So stattete Rheinmetall Chempro zum Beispiel den M113 mit einem Minenschutz aus und passte ihn an geänderte Einsatzbedingungen an.

Ganzheitlicher Schutz

Rheinmetall Chempro bietet komplette Schutzlösungen.

Rheinmetall Chempro bietet komplette Schutzlösungen.

  • Rheinmetall Chempro GmbH

    Pützchens Chaussee 58a
    53227 Bonn
    Deutschland
    Telefon: +49 228 9750-3
    Fax: +49 228 9750-480