claim

Historie

1991Gründung der Chempro GmbH als Fertigungszentrum für die Schutzentwicklungen der Firma IBD Deisenroth.
seit 1994Mit den zunehmenden militärischen Einsätzen der internationalen Gemeinschaft in den Krisenregionen der Welt bekommt der Faktor Schutz eine wachsende Bedeutung. Die von IBD Deisenroth entwickelten und der Chempro GmbH produzierten komplexen Schutzsysteme bieten ein Höchstmaß an Sicherheit für die Streitkräfte im Einsatz.
2007 IBD Deisenroth und Rheinmetall gehen eine strategische Allianz ein. Das Unternehmen Rheinmetall Chempro GmbH bildet dabei durch die neue Gesellschafterstruktur die gemeinsame Produktionsbasis für hochkomplexe Schutzsysteme am Standort Bonn.

In Ergänzung zum passiven Fahrzeugschutz gründen IBD Deisenroth und Rheinmetall die ADS Gesellschaft für aktive Schutzsysteme mbH
– heute Rheinmetall Active Protection GmbH – für die Weiterentwicklung des aktiven Fahrzeugschutzes.
2011Rheinmetall stockte die Geschäftsanteile an dem Schutz-Spezialisten ADS Gesellschaft für aktive Schutzsysteme mbH – heute Rheinmetall Active Protection GmbH – von bislang 25% auf nunmehr 74% auf. Die übrigen Anteile verbleiben bei IBD Deisenroth, Lohmar.
  • Rheinmetall Chempro GmbH

    Pützchens Chaussee 58a
    53227 Bonn
    Deutschland
    Telefon: +49 228 9750-3
    Fax: +49 228 9750-480